Referate, Lehre, Tagungen, Public History

Referate

 

2020

  • Die Geschichte der Lebensreform in der Schweiz. Vortrag auf dem Naturistengelände "die neue zeit" in Thielle, 27.06.2020.

2019

  • Einführungsvortrag bei der Filmvorführung "An die Sonne, ans Licht" im Lichtspiel Bern, 25.10.2019 (mit Eva Locher).

2018

  • Der Körper in der Lebensreform: Zwischen Selbstoptimierung und Verklärung. Vortrag an der interdisziplinären Tagung: "Körper und Rationalität - Perspektiven aus der Körpergeschichte und aktuelle Debatten der Ethik" an der Universität Fribourg, 16.-17.11.2018.
  • Sanatorien, Reformhäuser und Biohöfe: Die Entstehung der Reformwirtschaft in der Schweiz (1900–1932). Vortrag an der Archivtagung "Lebensreform um 1900 und Alternativmilieu um 1980" im Archiv der deutschen Jugendbewegung auf der Burg Ludwigstein in Hessen, 19.-21. Oktober 2018.
  • The Swiss Life Reformer Werner Zimmermann as a Popularizer of Spiritual Body Practices: Meditaion, Deep Breathing and Karezza. Vortrag an der 16. Jahreskonferenz der European Association for the Study of Religions (EASR) an der Universität Bern, 17.-21. Juni 2018.

2017

  • Am Anfang war der Monte Verità? Die Lebensreformbewegung in der Schweiz nach 1920. Vortrag an der Tagung „Tra ribellione e conservazione - Monte verità e la cultura tedesca“ am Istituto Svizzero di Roma (ISR) und La Sapienza Università di Roma, 29.-30.11.2017.
  • Abstinente Jugendliche im Höhenrausch. Vortrag im Workshop „Rausch-Körper im 19. und 20. Jahrhundert“ an der Universität zu Köln, 29.07.2017. (mit Eva Locher)

2016

  • TAO - Eine transnationale Jugendzeitschrift in der Zwischenkriegszeit. Vortrag im Workshop „Let’s historize it! Jugendmedien im 19. und 20. Jahrhundert“ an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 08. - 09.09.2016.
  • „Nacktheit ist sittlich“ - Entstehung, Konflikte und Etablierung der Freikörperkultur in der Schweiz (1900-1930). Vortrag an den 4. Schweizerischen Geschichtstagen an der Universität Lausanne, 09. - 11.06.2016.
  • Lebensreform in der Schweiz - Zwischen Jugendprotest und Biopolitik. Vortrag am Zeitgeschichte Kolloquium der Universität Fribourg, 19. - 20.05.2016.
  • Ferien als „schöpferische Pause“ - Arbeit und Freizeit aus lebensreformerischer und reformpädagogischer Perspektive. Vortrag an der Konferenz „Ein ungleiches Paar - Arbeit und Freizeit in Industriegesellschaften des 19. und 20. Jahrhunderts“ an der Universität Wien, 21. - 23.01.2016.

2015

  • „Zur Jugendbewegtheit gehört die Zielrichtung der Lebensreform“ - Die Konstruktion einer lebensreformerischen Weltanschauung in der TAO-Zeitschrift (1924-1937). Vortrag im Workshop „Von der Lebensreform- zur Alternativbewegung - Eine andere Geschichte der Schweiz im 20. Jahrhundert?“ an der Universität Fribourg, 30.10.2015.
  • „Innere Verwandtschaft braucht keine Organisation“ - Der Schweizer Lichtbund von den 1920er bis zu den 1960er Jahren. Vortrag an der Tagung „Kreise - Bünde - IntellektuellenNetzwerke“ in der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung, Dresden, 27. - 28.03.2015. (mit Eva Locher)

 

Lehrveranstaltungen

 

2019

  • MA-Seminar (Werkstatt): Besser leben! Eine Ausstellung über die Lebensreform, Herbstsemester 2019, Universität Fribourg. (mit Andreas Schwab)
  • BA-Proseminar, Vom Wandervogel zur Klimajugend: Die Geschichte „grüner“ Bewegungen, Herbstsemester 2019, Universität Fribourg.
  • Grundkurs (Methoden I), Herbstsemester 2019, Universität Fribourg.
  • BA-Methodenseminar, Der menschliche Körper in der Geschichtswissenschaft: Text-, Bild- und Filmquellen, Frühlingssemester 2019, Universität Fribourg.

2018

  • BA-Proseminar, Gesundheit als Leitkategorie des 20. Jahrhunderts: Zwischen Eugenik, Sport und Public Health, Herbstsemester 2018, Universität Fribourg.
  • BA-Proseminar, Jugendliche in der Schweiz im 20. Jahrhundert, Frühlingssemester 2018, Universität Fribourg.
  • Grundkurs (Methoden I), Frühlingssemester 2018, Universität Fribourg.

2017

  • BA-Proseminar, Dissonanzen der Moderne: Die Schweiz zwischen den Weltkriegen, Herbstsemester 2017, Universität Fribourg. (mit Irma Gadient)
  • Grundkurs (Methoden I), Herbstsemester 2017, Universität Fribourg. (mit Irma Gadient)
  • BA-Proseminar, Umweltschutz, ökologisches Denken und „natürliche“ Lebensweisen im 20. Jahrhundert, Frühlingssemester 2017, Universität Fribourg. (mit Eva Locher)
  • Grundkurs (Methoden I), Frühlingssemester 2017, Universität Fribourg. (mit Eva Locher)

2016

  • BA-Proseminar, Alternative Lebensweisen im 20. Jahrhundert - zwischen Utopie und Praxis, Frühlingssemester 2016, Universität Fribourg. (mit Eva Locher)

 

Organisation: Tagungen, Veranstaltungen, Public History

 

2020

  • Podiumsdiskussion «Vegetarisch, biologisch, regional – Können wir mit einer anderen Ernährungsweise die Welt verändern?» mit Sonja Dänzer, Renato Pichler, Regula Bühlmann und Eberhard Wolff im Bernischen Historischen Museum, 04.03.2020.
  • Historische Ausstellung "Lebe besser! Auf der Suche nach dem idealen Leben" im Bernischen Historischen Museum, 13.02.-04.07.2020 (mit Eva Locher, Andreas Schwab, Damir Skenderovic)

2019

  • Ein Jahr Klimastreik: Geschichte und Zukunft einer jungen Bewegung, Öffentliche Debatte mit Aktivist*innen der Klimastreik-Bewegung an der Universität Fribourg, 20.12.2019.

2018

  • Interdisziplinäre Tagung: "Körper und Rationalität - Perspektiven aus der Körpergeschichte und aktuelle Debatten der Ethik" an der Universität Fribourg, 16.-17.11.2018 (mit Cornelia Mügge)

2016

  • Lebensreform und alternative Lebensweisen im 20. Jahrhundert: Gegenmächte im Alltagsleben. Panel an den 4. Schweizerischen Geschichtstagen an der Universität Lausanne, 09. - 11.06.2016.
  • Lunch Lecture Series: „Tiere essen - Historische und aktuelle Debatten in Philosophie, Theologie und Anthropologie“ mit Vorträgen von Florian Lippke (Fribourg), Markus Wild (Basel), Rainer Hagencord (Münster) und Laurence Ossipow (Genf). Öffentliche Vortragsreihe 16.11. – 07.12.2016, Universität Fribourg (mit Eva Locher, Cornelia Mügge)

2015

  • Von der Lebensreform- zur Alternativbewegung - Eine andere Geschichte der Schweiz im 20. Jahrhundert? Workshop an der Universität Fribourg, 30.10.2015. (mit Eva Locher)
  • Brown Bag Lecture Series: „Anders Leben - Alternative Lebensweise im 20. Jahrhundert“ mit Vorträgen von Eberhard Wolff (Zürich), Arnaud Baubérot (Paris), Bernd Wedemeyer (Hannover) und Andreas Schwab (Bern). Öffentliche Vortragsreihe 15.04. – 06.05.2015, Universität Fribourg (mit Eva Locher, Damir Skenderovic)